Freudenberg - Innovating Together
Hemoteq Logo
Search  
Sprache:

Elastomer-Beschichtungen

Der wachsende Markt für minimal-invasive Chirurgie und NOS-Verfahren (natural orifice surgery) verlangt nach speziellen Beschichtungen von geflochtenen oder lasergeschnittenen filigranen Strukturen, die im Körper vielfältige Aufgaben erfüllen können. Selbstexpandierende Implantate können im „Schlüsselloch-Chirurgie“ Verfahren an Stellen platziert werden, die mit klassischen chirurgischen Verfahren unerreichbar sind, um dort komplexe anatomische Strukturen nachzubilden und Organfunktionen wiederherzustellen.

Mit hochbelastbaren Polymeren und Elastomeren umhüllte Implantate wie z.B. Stent-Grafts verhindern das Einwachsen von Gewebe in das Implantat und erhalten über längere Zeiträume zuverlässig dessen Funktion.

Durch optimale Oberflächenmodifizierungen, z.B. hydrophile Beschichtungen, oder durch die kontrollierte Freisetzung von Wirkstoffen, können Oberflächeneigenschaften, Funktionalität und der klinische Nutzen des Implantats zusätzlich optimiert werden.